Physiotherapie


Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson

Entspannungstherapie: Stess im Alltag und Beruf, Prüfungsangst, Schlafstörungen, Migräne und Bluthochdruck führen zu erhöhten Spannungszuständen in unserem Körper und lassen uns nicht zur Ruhe kommen.

Mit dem Entspannungstraining lernen Sie Ihren Körper wieder besser wahrzunehmen. Die Verminderung der Spannung durch gezieltes An-und Entspannen einzelner Muskelgruppen, führt zur Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit. Denn neben muskulärer Kräftigung ist es ebenso wichtig auch die Entspannung zu trainieren und Körperwahrnehmung zu üben, um ein körperliches und geistiges Gleichgewicht zu erlangen.

Entspannung ist ein psychologischer Prozess, der sich zwischen dem höchsten und niedrigstem Erregungsausmaß bewegt uns sich dabei auf einen subjektiven „Wohlfühlwert“ einpegelt. (Vaitl)

Die ,,Ganzkörperentspannung“ oder die „Kurzentspannung“sind 2 Varianten aus dem Entspannungstraining, die sich im Alltag leicht umsetzen lassen und mit wenig Einsatz große Wirkung erzeugen.